Januar 2023

31. Januar 2023 Dienstag 

Total von km 97376 bis km 97376 = 0 km Sidi Ifni 

8:00 ­čîĄ16┬░C am Morgen, Mittag ÔŤů´ŞĆ21┬░C, Nachmittags 17 Uhr ÔŤů´ŞĆ21┬░C

Um 8:00 Uhr 1/8 Bew├Âlkung 3-4 Bft. SO,Mittag 4/8 Bew├Âlkung 4-6Bft SO, Nachmittags 6/8 Bew├Âlkung 1-3 Bft. SO

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:31 Sonnenuntergang ­čîĺ19:18┬á

Ein sch├Âner aber windiger Morgen, der Wind hat p├╝nktlich wie laut Wetterbericht um 7 Uhr eingesetzt. Gem├╝tlich fr├╝hst├╝cken wir w├Ąhren der Wind noch zunimmt, es soll heute bis zum Abend sehr windig sein. Aber es wird uns nicht langweilig es gibt immer ein paar Sachen zu tun und lesen macht uns auch Spa├č. Mittagsjause, gemischter Salat mit Sardinen und Surimi zum Espresso gibt es Schoko Kekse. Der Wind pfeift uns ganz sch├Ân um die Ohren und wir haben keine Lust drau├čen viel zu machen, der G├Ąrtner spritzt den ganzen Platz ab damit es nicht mehr staubt. Ich repariere am Nachmittag den Fahrradst├Ąnder von Annelies, es ist ein St├╝ck abgebrochen doch ich kann es wieder reparieren. Die meiste Zeit heute Nachmittag verbringen wir im Auto, weil es bei dem Wind drau├čen doch sehr ungem├╝tlich ist. Am sp├Ąten Nachmittag mache ich noch eine kleine Runde um die F├╝├če etwas zu vertreten und es sind nicht viele Leute unterwegs. Gegen Abend schl├Ąft der Wind langsam ein, auch das hat der Wetterbericht vorausgesagt , auch der Sonnenuntergang versteckt sich heute etwas hinter Wolken. Abendessen, K├Ąsnudeln mit Krautsalat und Apfelmus, dazu ein Gl├Ąschen Rotwein.

30. Januar 2023 Montag 

Total von km 97376 bis km 97376 = 0 km Sidi Ifni 

8:00 ­čîĄ14┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ23┬░C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ22┬░C

Um 8:00 Uhr 0/8 Bew├Âlkung 2 Bft. O,Mittag 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft O, Nachmittags 3/8 Bew├Âlkung 1 Bft.O

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:31 Sonnenuntergang ­čîĺ19:17

Ein weiterer sch├Âner wolkenloser Morgen, wir fr├╝hst├╝cken extra lange bis die Sonne ├╝ber den H├╝gel kommt. Heute habe ich mal keine Arbeit gefunden und ich genie├če den Vormittag mit lesen und plaudern. Zur Mittagsjause gibt es Reste von gestern, Thunfisch Spaghetti mit Blumenkohl Salat und Schoko Kekse zum Espresso. Anschlie├čend machen Annelies und ich eine sch├Âne Wanderung auf einen namenlosen Berg ├Âstlich von uns, ganz oben auf dem ├╝ber 300 Meter hohen H├╝gel finden wir noch einige Ruinen, also mu├č da mal jemand gewohnt haben, doch da oben gibt es sicher kein Wasser weil es rundum mindestens 200 Meter runtergeht. Auf dem R├╝ckweg gehen wir ein steiles St├╝ck querfeldein durch ein dichtes Kakteen Feld da hei├čt es ja nicht ausrutschen sonst schauen wir┬ánachher aus wie ein Nadelkissen.┬á┬áhttps://www.komoot.de/tour/1021100766?ref=itd┬á┬á┬áNach der Tour trinken wir vor dem Auto gleich zwei Radler damit das geschwitzte wieder ausgeglichen wird. Nun relaxen wir gem├╝tlich vor dem Auto und genie├čen den sch├Ânen Tag, ein Bierchen mit Fritz dazu werden 1000 wichtige Dinge diskutiert, bis die Sonne verschwindet bleiben wir drau├čen sitzen. Abendessen, "Hackl├Âable" mit Kartoffelp├╝ree und Blumenkohl mit abgeschm├Ąlzten Br├Âsel, dazu Fr├╝chte in Joghurt Sauce und ein Gl├Ąschen Rotwein.

29. Januar 2023 Sonntag 

Total von km 97376 bis km 97376 = 0 km Sidi Ifni 

8:00 ­čîĄ13┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ23┬░C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ24┬░C

Um 8:00 Uhr 1/8 Bew├Âlkung 2 Bft. W,Mittag 1/8 Bew├Âlkung 2 Bft N, Nachmittags 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft.N

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:32 Sonnenuntergang ­čîĺ19:16

Ein sch├Âner wolkenloser Morgen wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich und diskutieren wie lange wir hier bleiben werden. Nach dem Fr├╝hst├╝ck verlangt die Kaffeemaschine einen ReinigungÔÇÖs Service und Entkalkung, das Procedere nimmt fast eine Stunde in Anspruch, aber so ist der Kaffee immer gut. Annelies macht sich derweil ├╝ber unsere Radkleidung her und w├Ąscht die paar verschwitzten Sachen von Hand aus trocknen ist ja bei dem Wetter kein Problem. Ich putze die Fahrr├Ąder vom ├Ąrgsten Staub und schmiere die Ketten neu, so ist schnell wieder Mittag. Zaid hat angerufen und berichtet das in Tafraoute die Pl├Ątze schon gut belegt sind, aber es ist auch noch sehr kalt am Morgen dort oben auf 1000 Meter ├╝ber dem Meer, also hei├čt es noch etwas warten, ich m├Âchte sowieso noch zur Oase in Tighmert und zur hei├čen Quelle in der W├╝ste bei Fask. Zur Mittagsjause, italienischer Salat mit Meeresfr├╝chten und Avocadocreme und zum Espresso Schoko Kekse. Nach der Mittagsjause fahren wir mit den BikeÔÇÖs kreuz und quer durch Sidi Ifni bis zum s├╝dlichen Ende beim Hafen. Auf dem R├╝ckweg fahren wir auf der alten Landepiste vom Flughafen und nachher quer durch den Markt auf dem gro├čen Parkplatz. Annelies kauft etwas Gem├╝se und Obst und dann geht es schnurstracks nach Tamhroucht zum Platz.┬áhttps://www.komoot.de/tour/1020557146?ref=itd┬á┬á┬áHier genie├čen wir ein Radler vor unserem Auto im Schatten der Markise, der Rest des Nachmittags verbringen wir mit lesen und diskutieren bis sich die Sonne verabschiedet. Abendessen, Thunfisch Spaghetti mit Blumenkohl Salat dazu Fr├╝chte in Joghurt Sauce und ein Gl├Ąschen Rotwein.

28. Januar 2023 Samstag 

Total von km 97376 bis km 97376 = 0 km Sidi Ifni 

8:00 ­čîĄ14┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ22┬░C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ24┬░C

Um 8:00 Uhr 3/8 Bew├Âlkung 2 Bft. NW,Mittag 1/8 Bew├Âlkung 2 Bft NW, Nachmittags 1/8 Bew├Âlkung 2Bft.NW

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:32 Sonnenuntergang ­čîĺ19:15

Ein wundersch├Âner Morgen, Rachid liefert frische Baguette direkt ans Auto, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich und planen eine Bike Tour auf Naturwegen zu dem kleinen Dorf Idlgharib. Der K├╝hlschrank von Fritz und Helga hat seit gestern Abend nicht mehr funktioniert, mit etwas Bastelei und immer wieder probieren habe ich den Fehler gefunden und ihn wieder zum laufen gebracht, den zweien ist ein Riesen Stein vom Herzen gefallen, denn ohne K├╝hlschrank geht doch einiges kaputt. Zur Mittagsjause gibt es heute italienischen Salat, Gurkensalat, Boquerones und Surimi, zum Espresso Schoko Cookies. Nach der Jause starten wir unsere Tour zu den kleinen Weilern in den H├╝geln hinter unserem Platz. Gleich nach Sidi Ifni fahren wir auf der Piste zum 4 H├Ąuser Ort Idlgharib, dahinter geht es wieder steil bergab, der Weg ist mehr ein Bachbett wie eine Stra├če, aber das wollten wir ja, der n├Ąchste Ort Boutougha besteht nur aus zwei H├Ąusern, hier ist die Br├╝cke vor Jahren schon weggeschwemmt worden. Das steile Ufer hinauf m├╝ssen wir ein kurzes St├╝ck schieben aber dann geht es auf der Piste Tioughaza weiter durch den trockenen Adouar bis zur Piste 1918 die ist nun auch schon Asphaltiert. Hier geht es vorbei an dem alten Spanischen Fort zur├╝ck nach Tamhroucht, nach eineinhalb Stunden sind wir zur├╝ck beim Auto und freuen uns ├╝ber das sch├Âne Erlebnis.┬á ┬á┬áhttps://www.komoot.de/tour/1019590657?ref=itd┬á┬á ┬áAnschlie├čend relaxen wir bei einem Gl├Ąschen im Schatten der Markise. Bis 19 Uhr plaudern wir drau├čen und gehen dann Sport schauen. Abendessen, Wolfsbarschfilet mit Bratkartoffeln und Spargel dazu Joghurt mit Fr├╝chten und ein Gl├Ąschen Rotwein.

27. Januar 2023 Freitag 

Total von km 97376 bis km 97376 = 0 km Sidi Ifni / Tamhroucht

8:00 ­čîĄ14┬░C am Morgen, Mittag ÔŤů´ŞĆ18┬░C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ20┬░C

Um 8:00 Uhr 1/8 Bew├Âlkung 1 Bft. W,Mittag 4/8 Bew├Âlkung 2 Bft NW, Nachmittags 3/8 Bew├Âlkung 1 Bft.NW

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:33 Sonnenuntergang ­čîĺ19:14

Ein weiterer sch├Âner fast wolkenloser Morgen, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich und planen den heutigen Tag. Es bew├Âlkt sich zusehends am Vormittag und es soll eher k├╝hl bleiben, kein Problem morgen haben wir wieder den ganzen Tag Sonne. Annelies w├Ąscht ein paar kleine Sachen von Hand und h├Ąngt sie drau├čen auf, ich finde auch immer etwas zur Besch├Ąftigung. Zur Mittagsjause gibt es ein feines Gem├╝se Omelette und zum Espresso Cookies. Nach der Mittagsjause fahren wir mit den BikeÔÇÖs zuerst zum Paragleiter Startplatz und nachher noch nach Legzira zum Felsentor, dort trinken wir am Strand einen Kaffee und dann geht es wieder zur├╝ck unterwegs sehen wir die 4 Aussteiger Womo die mit uns in Mirleft am Strand gestanden sind, sie stehen oberhalb vom Felsentor. Der R├╝ckweg auf der Stra├če ist fast eben und wir sind bald wieder bei unserem Platz in Tamhroucht. Nun haben wir uns ein Radler redlich verdient, das wir gem├╝tlich vor dem Auto genie├čen. Es war eine sch├Âne Tour heute, leider hat man die Stra├če zum Startplatz fast zur G├Ąnze asphaltiert, aber wir haben soweit es ging nat├╝rlich den alten Naturweg benutzt. ┬áhttps://www.komoot.de/tour/1019007086?ref=itd┬á┬áIn Marokko werden momentan zu bald jeder Ruine asphaltierte Stra├čen gebaut, die neuen ├ľl und Erdgasvorkommen an der K├╝ste sp├╝len anscheinend endlos Dirham in die Staatskassen. Bis Sonnenuntergang sitzen wir mit Fritz zusammen vor dem Auto. Abendessen, nochmal Tiroler Kn├Âdel mit Sauerkraut und gebratene Landj├Ąger, dazu Fr├╝chte in Joghurt Sauce und ein Gl├Ąschen Rotwein.

26. Januar 2023 Donnerstag

Total von km 97303 bis km 97376 = 73 km Tiznit - Sidi Ifni /Tamhroucht

8:00 ­čîĄ11┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ23┬░C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ20┬░C

Um 8:00 Uhr 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft. W,Mittag 0/8 Bew├Âlkung 2 Bft NW, Nachmittags 1/8 Bew├Âlkung 1 Bft.NW

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:32 Sonnenuntergang ­čîĺ19:14

Ein sch├Âner wolkenloser Morgen, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich w├Ąhrend die Sonne ├╝ber den Horizont kommt. Ich habe gestern schon die BikeÔÇÖs verstaut und den Anh├Ąnger reisefertig gemacht, so k├Ânnen wir uns nun Zeit lassen bis zur Abfahrt nach Mirleft. Kurz nach 10 Uhr fahren wir los und stehen um 11 Uhr schon in Mirleft am Strand. Es sind nur 4 weitere Camper da und so ist f├╝r alle Platz genug. Annelies richtet eine Mittagsjause, Krautsalat, italienischer Salat, Sardellen und Surimi und Schoko Kekse zum Espresso. Nachher sitzen wir vor den Autos Richtung Strand, pl├Âtzlich dreht eine Marokkanerin durch greift alle m├Âglichen Leute am Strand an und schreit wie verr├╝ckt. Ambulanz, Polizei und Milit├Ąr r├╝cken an, sie m├╝ssen die Frau mit Gewalt auf die Bahre binden und nur zu sechst bringen sie die verr├╝ckte in das Ambulanz Auto. Nachher kommt die Polizei noch zu uns und sagt das wir hier nur bis 20 Uhr bleiben k├Ânnen und nicht ├╝bernachten d├╝rfen. Auch ok, fahren wir halt sp├Ąter ins Dorf und bleiben auf dem gro├čen Parkplatz. Mit Helga und Fritz wandern wir zur Ruine vom Ch├óteau Fort Francoise und den gleichen Weg zur├╝ck.┬á ┬áhttps://www.komoot.de/tour/1018438634?ref=itd┬á┬á┬áEs ist nun schon 17 Uhr und wir nehmen noch gem├╝tlich ein Bierchen vor dem Auto. Um 18 Uhr fahren wir nun doch noch schnell das kurze St├╝ck nach Sidi Ifni und sind um 18:30 auf dem Platz. Die Pl├Ątze sind sch├Ân eben und so sind wir schnell eingerichtet. Abendessen, Tiroler Kn├Âdel mit gebratenem Landj├Ąger und Sauerkraut, Joghurt mit Fr├╝chten und ein Gl├Ąschen Rotwein.

25. Januar 2023 Mittwoch ­čôŤGas

Total von km 97303 bis km 97303 = 0 km Tiznit 

8:00 ­čîĄ14┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ24┬░C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ22┬░C

Um 8:00 Uhr 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft. O,Mittag 0/8 Bew├Âlkung 3 Bft NW, Nachmittags 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft.NW

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:32 Sonnenuntergang ­čîĺ19:10

Ein sch├Âner wolkenloser Morgen, beim Spiegeleier braten geht das Gas aus, da wir einen doppelt Anschlu├č haben mu├č ich nur umschalten und schon l├Ąuft es wieder, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich und anschlie├čend hole ich mit Rad und Anh├Ąnger schnell eine neue Flasche, ÔéČ3,77 ist der Preis hier, bei uns zuhause habe ich im Herbst ÔéČ34,00 bezahlt. Nun ist wieder f├╝r dreieinhalb Wochen Ruhe mit Gas, da d├╝rften wir schon in Tafraoute sein, jetzt noch schnell zum B├Ącker Baguette holen und damit ist das meiste schon getan. Nach der harten Arbeit lese ich ich erstmal in Ruhe meine Zeitungen und relaxe vor dem Auto. Zur Mittagsjause gibt es heute Krautsalat, Italienischer Salat, Surimi und Sardinen zum Espresso ein s├╝├čes Teilchen vom B├Ącker. Nach der Jause fahren Annelies und ich zum Supermarch├ę ein paar Sachen kaufen, morgen wollen wir weiter nach Mirleft, wenn man dort am Strand noch stehen kann und sonst gleich nach Sidi Ifni.┬áhttps://www.komoot.de/tour/1017856091?ref=itd┬á┬á┬áDen Rest des Nachmittags relaxen wir bei ein paar Drinks vor dem Auto, auch Fritz setzt sich etwas zu uns weil er sein Auto schon um 16 Uhr im Baumschatten hat. Abendessen, Schweinefilet mit gebratene Kartoffeln und Blaukraut, Joghurt mit Fr├╝chten und ein Gl├Ąschen Rotwein.

24. Januar 2023 Dienstag 

Total von km 97234 bis km 97303 = 69 km Tifnit - Titznit CP Riad 

8:00 ­čîĄ14┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ25C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ22┬░C

Um 8:00 Uhr 3/8 Bew├Âlkung 1 Bft. O,Mittag 1/8 Bew├Âlkung 2 Bft NW, Nachmittags 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft.NW

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:33 Sonnenuntergang ­čîĺ19:09

Es ist etwas bew├Âlkt heute, doch die Bew├Âlkung sollte sich aufl├Âsen, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich w├Ąhrend die Sonne ├╝ber den Horizont kommt. Nach dem Fr├╝hst├╝ck machen wir das Auto f├╝r die Weiterfahrt fertig, es geht weiter nach Tiznit. Wir warten bis 10:30, aber Boubaker hat heute verschlafen und kommt erst sp├Ąter. Also fahren wir los und Fritz gleich hinter uns, der Verkehr ist sehr quirlig, Moped ├╝berholen rechts und links, doch das sind wir ja gewohnt und dementsprechend vorsichtig. Unterwegs schreibt uns Thomas mit Daniela das sie uns gerne besuchen m├Âchten, sie kommen gerade aus Taroudant und sind auf dem Weg nach Agadir. Schade wenn wir es fr├╝her gewusst h├Ątten w├Ąren wir noch etwas in Tifnit geblieben. Schon kurz vor 12 Uhr sind wir auf dem CP Riad in Tiznit, hier sind wir fr├╝her schon ├Âfters gestanden, es ist etwas am Rande der Stadt, aber nur 2 km vom Zentrum. Schnell haben wir einen Platz gefunden und stehen mit einem Keil rechts vorne sch├Ân gerade. Unterwegs habe ich Boubaker angerufen und uns telefonisch von ihm verabschiedet, er wollte uns noch Nachhause einladen und seine neue Frau vorstellen, sie ist im 2. Monat schwanger und h├Ątte uns eine Tajine kochen wollen, na ja dann halt beim n├Ąchsten mal. Annelies richtet unsere Mittagsjause, Schinken Nudeln mit Spiegelei und zum Espresso ein s├╝├čes Teilchen vom Boubaker. Der Platz hier ist gut besucht, doch fast nur Franzosen wie auf den meisten Pl├Ątzen hier. Wir wollen hier ein paar Tage bleiben und dann ├╝ber Mirleft nach Sidi Ifni weiterziehen. Nach der Jause fahren wir zusammen in die Medina von Tiznit, in fast jedem Haus ist ein Laden oder eine Werkstatt, wir gehen kreuz und quer durch die vielen Gassen und m├╝ssen uns konzentrieren das wir wieder am richtigen Ort herauskommen.┬áhttps://www.komoot.de/tour/1017334419?ref=itd┬á┬áSp├Ąter sitzen wir bei einem Bierchen vor dem Auto und relaxen. Abendessen, Pellkartoffeln R├Ąucherlachs, verschiedene K├Ąsesorten und Avocadocreme, Joghurt mit Fr├╝chten und ein Gl├Ąschen Rotwein.

23. Januar 2023 Montag

Total von km 97234 bis km 97234 = 0 km Tifnit am Strand

8:00 ­čîĄ12┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ24C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ23┬░C

Um 8:00 Uhr 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft. O,Mittag 0/8 Bew├Âlkung 2 Bft NW, Nachmittags 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft.NW

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:34 Sonnenuntergang ­čîĺ19:07

Ein wundersch├Âner Morgen, die Sonne kommt langsam ├╝ber die D├╝nen w├Ąhrend wir fr├╝hst├╝cken. Wir haben gestern Abend beschlossen doch noch einen Tag zu bleiben, Boubaker war gestern Abend noch auf Kurzbesuch bei uns, er kommt heute auf einen Kaffee und bringt uns frische Baguette und Obst mit, er will es sich nicht bezahlen lassen, wir sind gute Freunde sagt er. Der G├Ąrtner hat uns frische warme Omelette gebracht, wir haben ihn fr├╝her auch ├Âfters auf einen Kaffee eingeladen das hat anscheinend einen guten Eindruck hinterlassen. Ich habe f├╝r den G├Ąrtner ein paar Klamotten hergerichtet, doch wir geben sie ihm erst wenn wir abfahren, sonst will er gleich wieder etwas f├╝r uns tun. Zur Mittagsjause gibt es heute einen gemischten Salat mit Boquerones und Surimi und zum Espresso ein Schoko Geb├Ąck von Boubaker. Nach der Jause machen wir eine D├╝nenwanderung, gleich hinterm Auto beginnen die Sandd├╝nen von Tifnit, wir wandern entlang eines KammÔÇÖs bis zum h├Âchsten Punkt der D├╝nen und ├╝ber den Strand wieder zur├╝ck. Das gehen in den D├╝nen ist wie im Pulverschnee bei jedem Schritt rutscht man einen halben Schritt zur├╝ck, doch wenn D├╝nen da sind wollen wir nat├╝rlich auch hinauf.┬á ┬á┬áhttps://www.komoot.de/tour/1016797371?ref=itd┬á┬áNachdem wir schon viermal in der W├╝ste bei Erg Chebbi und Erg Chagaga waren und auch dort auf die h├Âchsten D├╝nen gewandert sind reicht es uns nun die H├╝gel bei Tifnit zu besteigen. In der Sahara w├Ąre es uns momentan auch noch viel zu kalt, da ist es Ende Februar noch recht frisch. Nach einer knappen Stunde sind wir zur├╝ck beim Auto und g├Ânnen uns ein Radler. Rachid der G├Ąrtner fragt ob ich eine Aspirin gegen sein Kopfweh habe, wir geben ihm ein paar von unseren Tabletten ab, das bekommen wir hier ├╝berall in den Apotheken wieder. Den restlichen Nachmittag relaxen wir beim Auto und diskutieren wo wir morgen hinfahren. Abendessen, Schweinefilet mit Nudeln und Blaukraut, Joghurtmit Fr├╝chten und ein Gl├Ąschen Rotwein.

22. Januar 2023 Sonntag 

Total von km 97234 bis km 97234 = 0 km Tifnit am Strand

8:00 ­čîĄ10┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ22C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ21┬░C

Um 8:00 Uhr 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft. O,Mittag 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft W, Nachmittags 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft.W

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:34 Sonnenuntergang ­čîĺ19:07

Ein sch├Âner aber frischer Morgen, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich und warten bis die Sonne bald durch die Frontscheibe w├Ąrmt. Am Vormittag relaxen wir und ich mache kleine Arbeiten ums Auto, Boubaker kommt kurz vorbei bevor er zur Arbeit geht. Mittags haben wir ein Essen bei Boubaker ausgemacht, Helga und Fritz kommen auch mit. Es gibt Salat, verschiedene gegrillte Fischst├╝cke, gegrillte Sardinen und Gambas, von allem bekommen wir reichlich. Nach dem Essen gehen wir zum Auto wo wir unseren Espresso mit Kuchen genie├čen. Anschlie├čend machen wir eine barfu├č Strandwanderung Richtung S├╝den, da hat es viele Felsenwohnungen in sehr unterschiedlichen Zustand, manchmal sind es Ruinen und andere sind sch├Ân renoviert und zum Teil auch bewohnt.┬á https://www.komoot.de/tour/1016383868?ref=itd┬áNach eineinhalb Stunden sind wir zur├╝ck und haben uns nun ein Radler redlich verdient. Bis Sonnenuntergang sitzen wir vor dem Auto und genie├čen den Blick auf das Meer. Abendessen panierte H├╝hnerschnitzel mit Blaukraut und Joghurt mit Fr├╝chten, dazu ein Gl├Ąschen Rotwein.

21. Januar 2023 Samstag 

Total von km 97175 bis km 97234 = 59 km Tamraght - Tifnit am Strand

8:00 ­čîĄ12┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ23C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ21┬░C

Um 8:00 Uhr 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft. W,Mittag 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft W, Nachmittags 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft.W

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:35 Sonnenuntergang ­čîĺ19:06

Ein wundersch├Âner wolkenloser Morgen, nach einem gem├╝tlichen Fr├╝hst├╝ck machen wir uns reisefertig, entsorgen und Wasser auff├╝llen damit wir ein paar Tage nichts tun m├╝ssen. Kurz vor 10 Uhr k├Ânnen wir losfahren, Fritz h├Ąlt sich hinter mir bis zum Supermarkt Marjane, hier kaufen wir ein paar Sachen die man sonst nicht ├╝berall bekommt und schon geht es weiter nach Tifnit zum Strand wo wir fr├╝her immer gestanden sind. Boubaker hat es heute streng es ist ja Samstag und da mu├č er beim ÔÇ×Chez MaximÔÇť arbeiten. Da es nun schon 12 Uhr ist gibt es unsere Mittagsjause, Salat mit Surimi und Sardinen und zum Espresso Kekse. Boubaker kommt beim Auto vorbei und wir versprechen ihm das wir nachher zum Restaurant kommen. Es ist sehr dunstig heute, ich denke das es Staub aus der W├╝ste ist weil die Luftfeuchtigkeit relativ niedrig ist. Wir gehen mit Helga und Fritz auf einen Tee zum Restaurant Chez Maxim auf einen Tee, wie immer sehr stark und s├╝├č, aber man darf ihn nicht ablehnen es ist ein Willkommens Tee und geh├Ârt zur Gastfreundschaft.┬á ┬áhttps://www.komoot.de/tour/1015527463?ref=itd┬á┬á┬áNach dem Tee gehen wir durch den Sand bis Ende Dorf und dann zur├╝ck zum Auto, hier setzen wir uns in den Halbschatten und relaxen vor dem Auto bis die Sonne im Meer versinkt. Abendessen, Geschnetzeltes mit Nudeln und Spargel┬áund Joghurt mit Fr├╝chten und ein Gl├Ąschen Rotwein.

20. Januar 2023 Freitag

Total von km 97175 bis km 97175 = 0 km Tamraght 

8:00 ­čîĄ12┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ23C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ22┬░C

Um 8:00 Uhr 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft. O,Mittag 0/8 Bew├Âlkung 2 Bft S, Nachmittags 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft.W

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:36 Sonnenuntergang ­čîĺ19:04

Ein sch├Âner wolkenloser Morgen, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich und planen die Weiterreise. Tifnit soll unsere n├Ąchste Station sein. Am Vormittag helfe ich Fritz bei der Batterie Messung, sein BMS zeigt 0 Ampere an aber die Spannung liegt bei 13,2 V, also im normalen Bereich. Ich pr├╝fe es nochmal unter Belastung und alles ist gut, da stimmt mit dem BMS etwas nicht, bei der Spannung sollte er sicher noch um die 70-80 Ah haben. Zur Mittagsjause gibt es gemischten Salat mit Bergk├Ąse und Surimi und zum Espresso Kekse. Am Nachmittag machen wir eine kleine Runde am Strand und anschlie├čend lesen wir im Schatten hinterm Auto. Gegen 15:30 kommen erst Rositta mit Oskar und etwas sp├Ąter Helga und Fritz auf ein Schw├Ątzchen. Rositta hat einen Dresdner Stollen mitgebracht. Eine gro├če ├ťberraschung kommt noch etwas sp├Ąter, Ria und Frank┬áunsere belgischen Freunde haben uns gesucht und gefunden, sie stehen in Aourir auf dem Stellplatz, die zwei haben wir seit M├Ąrz 2021 nicht mehr gesehen, damals sind wir in Tafraoute abgereist und Sie sind noch etwas geblieben, bis sie wegen Corona nicht mehr ausreisen durften. Wir verabschieden uns von unseren Schweizer und Belgischen Freunden, weil wir Morgen schon weiterfahren nach Tifnit, in Tafraoute treffen wir uns alle wieder. Es war ein gem├╝tlicher Nachmittag mit netten Freunden, aber die Zeit geht beim plaudern wie im Flug vorbei. Abendessen, Krautnudeln mit Schinken und Fr├╝chte in Joghurt Sauce, dazu ein Gl├Ąschen Rotwein.

19. Januar 2023 Donnerstag

Total von km 97175 bis km 97175 = 0 km Tamraght 

8:00 ­čîĄ12┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ23C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ21┬░C

Um 8:00 Uhr 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft. N,Mittag 0/8 Bew├Âlkung 2 Bft W, Nachmittags 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft.W

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:36 Sonnenuntergang ­čîĺ19:04

Ein sch├Âner wolkenloser Morgen, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich und planen den heutigen Tag. Wir wollen mit den BikeÔÇÖs nach Agadir fahren, Helga und Fritz m├Âchten auch mitkommen. Gegen 12 Uhr radeln wir zusammen los, auf der N1 bis zur Einfahrt in den Hafen und dann entlang der Promenade, in einem Strandlokal essen und trinken wir eine Kleinigkeit und dann geht es bald wieder zur├╝ck. Eine Stunde in dem Trubel reicht wieder f├╝r sehr lange Zeit, um an so einem Ort zu ├╝berwintern k├Ânnte man mich nicht ├╝berreden, das w├Ąre ein Horror f├╝r mich, da ist es in Tamraght schon viel beschaulicher. Im Bananendorf kaufen wir nochmal Bananen und besuchen die kleine Medina ÔÇ×BAB TaghzoutÔÇť, hier haben sich K├╝nstler und Handwerker zusammengetan und einen sch├Ânen Platz geschaffen. Anschlie├čend fahren wir durch die Plantagen und werden von einem Bananen Bauern zur Besichtigung seiner Plantage eingeladen, sehr interessant was er uns ├╝ber seine Produkte erz├Ąhlen kann, nach ca. 3 Monaten bl├╝ht die Staude und nach weiteren 6 Monaten ist sie ausgereift, f├╝r den Export m├╝ssen sie noch ganz gr├╝n abgenommen werden sonst sind sie nach ein paar Tagen schon faul. Zur├╝ck beim Auto haben wir 34 km auf dem Tacho und Fritz mit seinen 84 Jahren hat alles problemlos mitgemacht, zum Abschied hat uns der Bauer noch je eine Riesen Papaya geschenkt┬á ┬áhttps://www.komoot.de/tour/1014363048?ref=itd┬á┬á┬áIch f├╝lle noch schnell den Wassertank nach und entsorge das Abwasser, dann relaxen wir den Rest des Nachmittags beim Auto. Abendessen, Rindergeschnetzeltes mit gebratenem Polenta und Salat, Fr├╝chte in Joghurt und ein Gl├Ąschen Rotwein.

18. Januar 2023 Mittwoch 

Total von km 97175 bis km 97175 = 0 km Tamraght 

8:00 ­čîĄ14┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ23C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ22┬░C

Um 8:00 Uhr 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft. N,Mittag 0/8 Bew├Âlkung 3 Bft W, Nachmittags 0/8 Bew├Âlkung 3 Bft.N

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:36 Sonnenuntergang ­čîĺ19:03

Ein sch├Âner wolkenloser Morgen, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich und sind froh das es uns wieder besser geht. Inge bekommt ihren reparierten Mixerstab zur├╝ck, unterwegs treffe ich zwei Bekannte denen ich mit der Flex die Ketten zur Fahrradsicherung weggeschnitten habe, sie haben damals den Schl├╝ssel nicht mehr gefunden. Kleine Arbeiten ums Auto und Service an den R├Ądern lassen den Vormittag schnell vorbeigehen. Zur Mittagsjause gibt es K├Ąsesalat mit Surimi und zum Espresso Kekse. Nach der Jause machen Annelies und ich eine barfu├č Strandwanderung nach Taghazout, immer sch├Ân entlang der Wasserkante die F├╝├če leicht im Wasser wandern wir die 4 km bis Taghazout und den gleichen Weg zur├╝ck zum Auto, nun haben wir uns ein Radler verdient und haben f├╝r heute genug getan. ┬áhttps://www.komoot.de/tour/1013841047?ref=itd┬á┬á┬áIch mache noch das Bike von Annelies fertig, die Kette mu├čte noch geschmiert werden. Sp├Ąter plaudere ich mit Inge und Gerd bei einem gem├╝tlichen Bierchen fast bis die Sonne untergeht. Abendessen, panierte H├╝hnerschnitzel mit Krautsalat und Joghurt mit Fr├╝chten, dazu f├╝r Annelies ein Gl├Ąschen Bier und f├╝r mich ein Gl├Ąschen Rotwein.

17. Januar 2023 Dienstag

Total von km 97175 bis km 97175 = 0 km Tamraght 

8:00 ­čîĄ13┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ23C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ20┬░C

Um 8:00 Uhr 3/8 Bew├Âlkung 1 Bft. N,Mittag 3/8 Bew├Âlkung 2 Bft W, Nachmittags 1/8 Bew├Âlkung 2 Bft.W

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:36 Sonnenuntergang ­čîĺ19:02

Ein etwas bew├Âlkter Morgen, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich, Annelies kommt auch wieder in Schwung und mein Husten hat begriffen das man bei den heimischen Hustens├Ąften am besten gleich verschwindet. Ich f├╝lle nochmal eine Maschine mit Schmutzw├Ąsche und merke erst dann das die Maschine keinen Strom hat, zweimal mu├č der Elektriker kommen bis es wieder l├Ąuft wie es soll. Nachher fahren wir mit unseren Freunden zum Markt hier in Tamraght, jeder kauft etwas frisches Gem├╝se und Holzofenbrot auf Kieselsteinen gebacken frisch aus dem Ofen geholt. Nach dem Markt trinken wir zusammen bei Hassan, er hatte fr├╝her seinen Laden direkt beim Cp, aber als bei Corona alles leer war hat der Besitzer einfach die Miete ordentlich erh├Âht, da ist Hassan ausgezogen und hat den Laden in seinem Haus er├Âffnet direkt neben dem Schweine Metzger, der ist schon einige Jahre hier angesiedelt. Nach Kaffee und Tee fahren wir unseren Einkauf zum Auto zur├╝ck. Nun ist auch unsere W├Ąsche fertig und wir h├Ąngen sie gleich zum trocknen auf. Zur Mittagsjause gibt es Boquerones, Surimi, Tomaten und Oliven, den Espresso haben wir schon bei Hassan genommen. Nach der Jause fahren wir mit Helga und Fritz am Strand entlang nach Taghazout, im Surf Caf├ę nehmen wir einen Drink auf der Strandterrasse und kurbeln dieselbe Strecke wieder am Strand entlang zur├╝ck.┬áhttps://www.komoot.de/tour/1013409937?ref=itd┬á┬á┬áRositta hat ein kleines Problem mit der Schaltung, im gro├čen Gang springt die Kette raus, ein bisschen drehen an der High Stellschraube und das Problem ist gel├Âst. Gerd bringt mir einen Mixstab wo der Kopf leer mit dreht, ich habe etwas von meinem Wunderkleber hinein rinnen lassen und einen 2K Wulst drauf gesetzt, nun hoffe ich das es wieder h├Ąlt, der Rollerspiegel den ich letztes Jahr geklebt habe h├Ąlt noch immer. Abendessen, gebratene Kn├Âdelscheiben mit Sauerkraut und gebratenen Landj├Ągern, dazu Joghurt mit Fr├╝chten und ein Gl├Ąschen Rotwein.

16. Januar 2023 Montag

Total von km 97175 bis km 97175 = 0 km Tamraght 

8:00 ­čîĄ11┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ23C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ21┬░C

Um 8:00 Uhr 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft. N,Mittag 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft W, Nachmittags 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft.W

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:36 Sonnenuntergang ­čîĺ19:01

Ein sch├Âner wolkenloser Morgen, ich hole schnell frische Baguette bei Hassan nur 50 Meter neben unserem Platz. Wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich und planen den Tag, Annelies braucht noch etwas Zeit um sich zu erholen, ein paar Tage Fieber und Husten ziehen einem doch sehr herunter. Ich mache nach dem Fr├╝hst├╝ck eine Platzrunde mit dem Rad setze mich auf ein Schw├Ątzchen zu Rositta und Oskar und schaue schnell bei Helga und Fritz vorbei, die haben heute einen Waschtag eingelegt. zur Mittagsjause gibt es heute ein Sandwich mit Sardellen und Avocadocreme, zum Espresso ein paar Kekse. Sp├Ąter fahren wir mit den BikeÔÇÖs durch die Bananenfelder nach Aourir, hier werden frisch geerntete ganz s├╝├če Bananen an der Stra├če feilgeboten, wir kaufen welche und auch noch 2 kg Mandarinen dazu. Auf dem R├╝ckweg kaufe ich eine Flasche Marokkanischen Hustensaft in der Apotheke am Weg, mal sehen ob unser Husten Marokkanisch versteht.┬áhttps://www.komoot.de/tour/1012895074?ref=itd┬á┬áZur├╝ck beim Auto hole ich zwei Waschjeton und wir waschen noch schnell unsere Sachen und h├Ąngen sie zum trocknen auf, Trockner gibt es hier nicht, das ├╝berl├Ąsst man hier vern├╝nftiger weise der Sonne. Die Sonne scheint heute bis zum Abend vom wolkenlosen Himmel und erst nach 19 Uhr geht sie unter den Horizont. Abendessen, Hackbraten mit Polenta und Spinat, dazu Joghurt mit Fr├╝chten und ein Gl├Ąschen Rotwein.

15. Januar 2023 Sonntag 

Total von km 97031 bis km 97175 = 144 km Sidi Kaouki - Tamraght 

8:00 ­čîĄ12┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ25C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ24┬░C

Um 8:00 Uhr 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft. W,Mittag 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft W, Nachmittags 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft.W

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:39 Sonnenuntergang ­čîĺ19:00

Wieder ein wolkenloser Himmel und mir geht es wieder besser, Annelies ist noch nicht ganz auf dem Damm. Wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich und bereiten anschlie├čend das Auto zum weiterfahren her. Schon um 7:30 habe ich bei Fritz geklopft, das ausgemachte Zeichen das es mir besser geht und wir weiterfahren k├Ânnen. Kurz vor 10 Uhr geht es los die ersten 20 km auf einer fast einspurigen Stra├če, bei Gegenverkehr mu├čte man manchmal mit 2 R├Ądern aufs Bankett fahren und dann auf de N1 bis Tamraght zum Cp Atlantica. Um 12:30 sind wir da und Rositta und Oskar erwarten uns schon, die Pl├Ątze sind nun wieder rappelvoll, aber wir erwischen einen Eckplatz mit viel Raum um uns. Wir sind schnell eingerichtet und ich nehme eine Mittagsjause, Annelies hat noch keinen Hunger und leidet noch immer an der Erk├Ąltung. Am Nachmittag machen wir eine Platzrunde, Inge und Gerd sind auch hier, wir plaudern ├╝ber alles m├Âgliche und trinken ein Bier zusammen, nachher plaudern wir noch mit Rositta und Oskar vor ihrem Womo. Am Strand sind wir auch noch kurz es ist ja schon wieder nach 18 Uhr, nun gehen wir wieder ins Auto, Annelies ist schon noch sehr geschlaucht von der Erk├Ąltung, keine Ahnung wo wir die aufgelesen haben. Abendessen, Filet Loup de mer mit Spinat und Joghurt mit Fr├╝chten und ich ein Gl├Ąschen Rotwein.

14. Januar 2023 Samstag 

Total von km 97031 bis km 97031 = 0 km Sidi Kaouki

8:00 ­čîĄ13┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ24C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ23┬░C

Um 8:00 Uhr 1/8 Bew├Âlkung 1 Bft. W,Mittag 1/8 Bew├Âlkung 1 Bft W, Nachmittags 0/8 Bew├Âlkung 1 Bft.W

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:39 Sonnenuntergang ­čîĺ18:58

Wieder ein sch├Âner wolkenloser Morgen, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich und ├╝berlegen ob wir weiterfahren. Wir sind beide noch etwas angeschlagen mit Husten und etwas Fieber. Bis morgen oder ├╝bermorgen sollte es wieder besser sein. Der heutige Tag besteht aus liegen, lesen und Aspirin schlucken, Franziska und G├╝nther fahren heute zum Atlantik Park nach Imi Oudir und kommen sich verabschieden da wollten wir ja auch hin, aber mit Kopfweh, Husten und Fieber lasse ich das lieber. Mittagsjause ein K├Ąsebr├Âtchen und Aspirin, dazu hei├čen Tee. Am Nachmittag lesen und ├╝ber die Situation jammern, ich hoffe das wir morgen wieder halbwegs fit sind. Boubaker aus Tifnit hat angerufen er freut sich schon auf uns, wir freuen uns nat├╝rlich auch. Abendessen, eine kleine Portion Hackfleisch mit Bohnen und Joghurt mit Fr├╝chten. Anstelle von Rotwein wird es heute Kamillentee.

13. Januar 2023 Freitag 

Total von km 97031 bis km 97031 = 0 km Sidi Kaouki

8:00 ­čîĄ15┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ23C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ23┬░C

Um 8:00 Uhr 2/8 Bew├Âlkung 2 Bft. N,Mittag 2/8 Bew├Âlkung 2 Bft N, Nachmittags 3/8 Bew├Âlkung 2 Bft.N

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:39 Sonnenuntergang ­čîĺ18:57

Ein wundersch├Âner Morgen, die Sonne steigt in einen wolkenlosen Himmel, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich w├Ąhrend die Sonne ├╝ber den Horizont kommt. Franziska und G├╝nther fahren heute mit dem Taxi nach Essaouira, wir fahren vielleicht auf dem R├╝ckweg hin. Ich mache einige Kleinigkeiten am Auto f├╝lle Wasser nach und f├╝lle die Kanister gleich wieder auf. Mittagsjause, Schinken K├Ąse Toast mit Krautsalat und Avocadocreme, zum Espresso gibt es Kekse. Auch ich habe etwas husten und da wir uns auskurieren wollen bleiben wir beim Auto im Schatten der Markise etwas lesen und diskutieren. Morgen wollen wir weiterfahren erstmal nach Imi Oudar und schauen ob dort Platz ist, wenn nicht fahren wir weiter nach Aourir. Das erste Mal kurble ich heute die Markise raus, da es uns an der Sonne zu hei├č ist, ich mag es gerne warm doch an die Sonne liegen ist nicht unser Ding, beim Sport kommen wir ja oft genug an die Sonne. Manuela und Klaus sind heute schon mit ihren Freunden weitergefahren, auch in die Gegend um Agadir. Mit Fritz plaudere ich noch bei einem Bierchen bis die Sonne verschwindet. Abendessen, gebratene Kn├Âdel mit Spinat und Spiegelei und Joghurt mit Fr├╝chten dazu ein Gl├Ąschen Rotwein.┬á

12. Januar 2023 Donnerstag 

Total von km 97031 bis km 97031 = 0 km Sidi Kaouki

8:00 ­čîĄ15┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ22┬░C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ22┬░C

Um 8:00 Uhr 2/8 Bew├Âlkung 2 Bft. N,Mittag 1/8 Bew├Âlkung 3-4 Bft N, Nachmittags 0/8 Bew├Âlkung 3Bft.N

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:39 Sonnenuntergang ­čîĺ18:56

Ein sch├Âner fast wolkenloser Morgen, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich und planen den heutigen Tag. Da Annelies einen leichten Husten hat will sie es heute mal ruhig angehen, dann bleiben wir halt im und ums Auto, langweilig wird mir nicht. Mohamed der Solarman aus Aourir ruft schon auf alle weite hallo Austria willkommen in Marokko, er hat mich gleich wieder erkannt, Mohamed hat mir in Taghazout vor 10 Jahren meine erste Solarplatte verkauft und montiert, jedes Jahr habe ich ihn ├Âfters auf den Pl├Ątzen getroffen er ist immer gut gelaunt und kann etwas deutsch und englisch. Er jammert nicht sagt aber die letzten zwei Jahre ohne Wohnmobile waren hart, doch nun ist alles wieder gut und hat immer etwas zu montieren. Einem Nachbarn kann ich mit 5er Nieten aushelfen, Klaus braucht einen neuen Solarregler und ich verweise ihn an Mohamed, der hat gute Mppt Regler zu verkaufen. Zur Mittagsjause mache ich mir zwei Schinken K├Ąse Sandwich werden mit einem Bierchen hinunter gesp├╝lt, zum Espresso habe ich ein St├╝ck Kuchen von Helga. Nach der Jause mache ich auch heute eine barfu├č Strandwanderung und treffe wieder das nette englische Paar die wir auch in Asilah und El Jadida getroffen haben, ich habe ihm beim marokkanischen Gasanschluss geholfen und auch sonst ein paar Tips gegeben, wir tauschen wieder einige Neuigkeiten aus und verbleiben so, das wir uns bestimmt bald wieder in der Gegend um Agadir treffen werden. Nach der fast 7 km Barfu├č Strandwanderung treffe ich Mohamed am Eingang vom CP nochmal, er bedankt sich f├╝r die Vermittlung mit Klaus der ihm einen Mppt Regler abgekauft hat.┬áhttps://www.komoot.de/tour/1010243116?ref=itd┬á┬áAnnelies hat in der Zeit Kn├Âdelmasse angemacht und formt gerade eine Lage Speckkn├Âdel, schaut schon sehr lecker aus, Helga und Fritz bekommen nat├╝rlich auch eine Portion Kn├Âdel. F├╝r morgen ist weniger Wind angesagt, heute kann man nur hinterm Auto windgesch├╝tzt angenehm sitzen bis die Sonne hinterm Horizont verschwindet.

Abendessen, Speckkn├Âdel mit gr├╝nen Bohnen und Joghurt mit Fr├╝chten, dazu ein Gl├Ąschen Rotwein.┬á

11. Januar 2023 Mittwoch 

Total von km 96814 bis km 96814= 0 km Oualidia

8:00 ­čîĄ14┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ21┬░C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ22┬░C

Um 8:00 Uhr 3/8Bew├Âlkung 2 Bft. N,Mittag 4/8 Bew├Âlkung 2 Bft N, Nachmittags 13/8 Bew├Âlkung 3Bft.N

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:39 Sonnenuntergang ­čîĺ18:55

Es sind einige Wolken am Morgenhimmel, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich machen Auto und Anh├Ąnger reisefertig und gegen 10 Uhr fahren wir los erstmal Richtung Essaouira. Wir nehmen wie immer wenn es geht die Autobahn, sind zwar nur 50 km, aber die K├╝stenstra├če ist in keinem guten Zustand und ab Safi noch schlechter, nach der Autobahn fahren wir auf der N1 weiter bis Essaourira. Beim Carrefour kaufen wir neue Lebensmittel und Trinkwasser f├╝r unseren Sodastream, hier gibt es sogar Schweinefleisch und alle Sorten Alkohol bekommt man da. Nach dem Einkauf ist es nur noch ein kurzes St├╝ck (13km) bis Sidi Kaouki Zum CP Aicha. Um 15 Uhr stehen wir auf dem Platz, Fritz und Helga stehen gleich hinter uns. Hier sehen wir einige Bekannte die wir heuer oder die letzten Jahre kennengelernt haben. Schnell sind wir aufgestellt und brauchen auch hier keine Keile unterlegen. Nun gibt es unsere versp├Ątete Mittagsjause, Krautsalat mit Boquerones und Surimi und zum Espresso ein s├╝├čes Teilchen vom Carrefour. Auf Fritz sein Telefon lade ich ├╝ber mein Handy 10 GB Internet Guthaben auf, das kostet 11 Euro nun sollte er eine Zeitlang Ruhe haben. Sp├Ąter machen Annelies und ich noch eine 4 km barfu├č Strandwanderung am sehr trittfesten langen Sandstrand. https://www.komoot.de/tour/1009860661?ref=itd┬á┬áBei Sonnenuntergang wird es wegen der steifen Brise schnell zu k├╝hl im Freien und wir ziehen uns ins Auto zur├╝ck, die anderen sitzen gut eingepackt noch drau├čen. Abendessen, Schinken Nudeln mit Salat und Joghurt mit Fr├╝chten, dazu ein Gl├Ąschen Rotwein.

10. Januar 2023 Dienstag 

Total von km 96814 bis km 96814= 0 km Oualidia

8:00 ­čîĄ14┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ23┬░C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ21┬░C

Um 8:00 Uhr 0/8Bew├Âlkung 1 Bft. W,Mittag 0/8 Bew├Âlkung 2 Bft W, Nachmittags 1/8 Bew├Âlkung 1Bft.W

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:39 Sonnenuntergang ­čîĺ18:48

Der Tag beginnt mit einem wolkenlosen Himmel, die Sonne kommt erst um 8:30 ├╝ber den Horizont, weil Marokko die Zeit nicht mehr umstellt, vor zwei Jahren hat man hier aufgeh├Ârt zwischen Sommer und Winterzeit umzustellen. Wir werden uns daran gew├Âhnen m├╝ssen noch eine Zeitlang im dunklen aufzustehen und erst beim langen Fr├╝hst├╝ck den Sonnenaufgang zu sehen. Nach dem Fr├╝hst├╝ck f├╝lle ich Wasser nach und f├╝lle die Reserve Kanister wieder auf. Fritz will seine deutsche Alugasflasche mit marokkanischem Gas auff├╝llen, mit meiner alten Umf├╝llgarnitur geht es zwar langsam aber es l├Ąuft. Ich habe fr├╝her auch umgef├╝llt, aber jetzt stelle ich die spanische Flasche in den Anh├Ąnger und die Marokkanische ins Gasfach. Fritz hat seit gestern etwas Bauchgrimmen, darum macht Annelies Mittags eine Brennsuppe mit Bergk├Ąse das hilft in den meisten F├Ąllen, f├╝r uns ist es auch gleich unsere Mittagsjause, dazu einen Espresso mit Keksen. Nachher sitzen wir gem├╝tlich bei einem Schw├Ątzchen zusammen an der Sonne. Gegen 15 Uhr wandern wir mit Helga entlang der Lagune Richtung Norden bis zum Hotel La Sultana und ├╝ber den Ort wieder zur├╝ck, unterwegs kaufen ich noch Brot f├╝r morgen ein. Gegen 17 Uhr sind wir nach 7 km wieder zur├╝ck und genie├čen einen Radler und einen gespritzten Martini an der Sonne sitzend, wir plaudern noch etwas bis die Sonne sich verabschiedet.┬áhttps://www.komoot.de/tour/1009302871?ref=itd┬á┬áMorgen wollen wir weiter nach Sidi Kaouki und werden unterwegs in Essaouira noch beim Carrefour einkaufen. Abendessen, ÔÇ×Hackl├Âable" mit Nudeln und Karotten Gem├╝se, Joghurt mit Fr├╝chten und ein Gl├Ąschen Rotwein.

09. Januar 2023 Montag

Total von km 96705 bis km 96814 = 109 km El Jadida - Oualidia

8:00 ­čîĄ15┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ22┬░C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ21┬░C

Um 8:00 Uhr 6/8Bew├Âlkung 1 Bft. W,Mittag 3/8 Bew├Âlkung 1 Bft W, Nachmittags 1/8 Bew├Âlkung 1Bft.W

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:39 Sonnenuntergang ­čîĺ18:47

Ein bew├Âlkter Morgen, in der Nacht hat es kurz geregnet, erstmal in Ruhe fr├╝hst├╝cken und dann geht es weiter nach Oualidia. Der Parkw├Ąchter kassiert 20 Dirham(ÔéČ1,80) Parkgeb├╝hr und um 10:15 fahren wir zusammen quer durch die Stadt Richtung Autobahn A1 und auf der bleiben wir 77 km, es geht zwar eine Stra├če an der K├╝ste entlang, die etwa 25 km k├╝rzer ist, doch die ist grottenschlecht, wir sind dort fr├╝her einmal gefahren und man braucht fast eine Stunde l├Ąnger weil man nur langsam fahren kann. Kurz nach 11 Uhr stehen wir auf dem Platz in Oualidia. Hier ist es schon w├Ąrmer wie in den letzten Stationen und wir setzen uns in den Schatten von Fritz seinem Auto. Zur Mittagsjause richtet Annelies kaltes Cordon bleu mit etwas Gem├╝se und Bergk├Ąse, zum Espresso gibt es Kekse. Nach der Jause fahren wir entlang der Lagune bis zur Plage Sidi Karam Addaif wo das alte Mausoleum steht. Zur├╝ck geht es dann ├╝ber den H├Âhenweg ins Dorf Oualidia, Annelies und ich fahren noch bis etwa zur Mitte der n├Ârdlichen Lagune und ├╝bers Dorf zur├╝ck. ┬áhttps://www.komoot.de/tour/1008730533?ref=itd┬á┬áNachher sitzen wir bei einem Martini gem├╝tlich an der Sonne und warten auf den Sonnenuntergang. Abendessen, Cordon bleu mit Karotten Gem├╝se und Joghurt mit Fr├╝chten, dazu ein Gl├Ąschen Rotwein.

08. Januar 2023 Sonntag 

Total von km 96705 bis km 96705 = 0 km El Jadida / am Strand

8:00 ­čîĄ11┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ22┬░C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ22┬░C

Um 8:00 Uhr 2/8Bew├Âlkung 1 Bft. W,Mittag 2/8 Bew├Âlkung 2Bft SW, Nachmittags 2/8 Bew├Âlkung 1Bft.W

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:39 Sonnenuntergang ­čîĺ18:43

Ein weiterer sch├Âner fast wolkenloser Tag, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich w├Ąhrend die Sonne ├╝ber den Horizont kommt. Wir werden noch einen Tag hierbleiben, Franziska und G├╝nther fahren heute schon nach Oualidia und wir vermutlich morgen. Fritz kommt mit seinem Handy weil es ├╝ber Nacht immer fast leer wird, ich schalte ihm einige Hintergrund Programme ab und sage ihm er soll es ├╝ber Nacht aufladen, aber er hat gar keine USB Steckdose und l├Ądt immer mit dem Wechselrichter auf. USB Steckdosen habe ich noch in Reserve und will ihm eine einbauen, ich probiere einige Kabel durch doch die sind alle zu d├╝nn, die Spannung f├Ąllt sofort ab wenn ich den Port anschlie├če. Mit dem Stufenbohrer mache ich ein 30mm Loch direkt unterm Sitz ├╝ber dem Batteriekasten und hier passt der Strom, die Leitung sichere ich mit 7,5 A ab und nun kann er zwei Ger├Ąte mit USB C 3.0 anschlie├čen, aber das schnelle einbauen hat dann doch ├╝ber 2 Stunden gedauert. Um 13 Uhr bin ich fertig, nehme noch eine schnelle Mittagsjause den Rest vom italienischen Salat mit Schinken nachher noch einen Espresso mit Keksen und jetzt k├Ânnen wir noch etwas unternehmen. Mit Annelies zusammen machen ich eine 5 km Barfu├č Strandwanderung, das ist eine wahre Wohltat f├╝r meine Fu├čsohlen, am Strand sind hunderte Fu├čballer die schon auf die n├Ąchste WM trainieren und auch einige M├Ądchen spielen mit. ┬á┬áhttps://www.komoot.de/tour/1008075408?ref=itd┬á Man kann hier die St├╝hle in den Sand stellen wenn man will, der Sandstrand ist gerade mal 3 Meter vom Auto ├╝ber die Promenade. Abendessen, Hackbraten mit Karotten Gem├╝se und Polenta, Joghurt mit Fr├╝chten und ein Gl├Ąschen Rotwein.

07. Januar 2023 Samstag 

Total von km 96472 bis km 96705 = 233 km Kenitra - El Jadida / am Strand

8:00 ­čîĄ10┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ19┬░C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ19┬░C

Um 8:00 Uhr 2/8Bew├Âlkung 1 Bft. W,Mittag 2/8 Bew├Âlkung 2Bft SW, Nachmittags 1/8 Bew├Âlkung 1Bft.W

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:33 Sonnenuntergang ­čîĺ18:42

Ein sch├Âner nur leicht bew├Âlkter Morgen, heute fahren wir weiter nach El Jadida, der CP dort hat die Corona Zeit leider nicht ├╝berlebt und wir werden in der Avenue de Sete in der N├Ąhe vom Hotel Ibis einen Platz suchen. Erstmal fr├╝hst├╝cken wir gem├╝tlich und anschlie├čend machen wir uns reisefertig f├╝r die etw 240 km. Um 10:30 geht es los, so schnell wie m├Âglich auf die Autobahn A1 vorbei an Rabat und Casablanca, vor Rabat sind wir am Schw├Ątzen dabei sehe ich im letzten Moment eine Tafel El Jadida und fahre raus, das ist aber El Jadida bei Sale also gleich im Kreisverkehr wieder zur├╝ck, so ist der Zeitverlust zu verschmerzen. Bei einer Mautstelle probiere ich eine Spur mit Kartenzahlung, da funktionieren aber nur marokkanische Karten, also wieder zur├╝ck und in die n├Ąchste Spur mit Barzahlung, das passiert mir auf dieser Tour kein zweites Mal, einmal kann passieren, zweimal ist dann schon Bl├Âdheit. Um 13:30 sind wir in El Jadida und stehen direkt an der Promenade am Strand. Wir staunen nicht schlecht, denn Franziska und G├╝nther stehen schon hier direkt vor uns. Annelies richte tzur Mittagsjause nochmal Italienischen Salat mit Spargel und Schinken, zum Espresso gibt es Kekse. Am Nachmittag gehen wir zusammen zuerst in die Portugiesische Stadt und anschlie├čend auf den Markt der hier t├Ąglich stattfindet. Die Portugiesische Stadt mit der gro├čen Zisterne war fr├╝her der letzte Versorgungspunkt f├╝r portugiesische Schiffe vor der Atlantik ├ťberquerung und eine uneinnehmbare Festung gegen Berber und die Mauren. In einem Dach Caf├ę trinken wir etwas und gehen anschlie├čend auf den Markt wo es praktisch alle Arten von Waren gibt. Wir suchen noch eine Patisserie um Brot zu kaufen und gehen dann zum Auto zur├╝ck. Auf der Promenade ist noch sehr viel los es ist ja auch Samstag, aber wir haben fr├╝her schon hier gestanden und es kehrte immer bald Ruhe ein. Abendessen, Cordon bleu mit gebratenem Gem├╝sepolenta und Joghurt mit Fr├╝chten, dazu ein Gl├Ąschen Rotwein.

06. Januar 2023 Freitag 

Total von km 96472 bis km 96472 = 0 km Kenitra

8:00 ­čîĄ10┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ20┬░C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ19┬░C

Um 8:00 Uhr 1/8Bew├Âlkung 1 Bft. W,Mittag 1/8 Bew├Âlkung 2Bft W, Nachmittags 2/8 Bew├Âlkung 1Bft.W

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:33 Sonnenuntergang ­čîĺ18:31

Ein sch├Âner aber frischer Morgen, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich w├Ąhrend die Sonne aufgeht und durch die Frontscheibe scheint. Ich habe gestern Abend noch die Leiter rausgenommen und bei uns und Fritz den LNB etwa 10┬░ im Uhrzeigersinn gedreht, damit der Winkel zum Satelliten wieder stimmt. Nach dem Fr├╝hst├╝ck suche ich eine B├Ąckerei, etwa 1 km entfernt finde ich einen Laden der Baguette hat, die anderen hatten alle nur Fladenbrot, aber Baguette mag ich lieber. An die Preise vom Brot mu├č ich mich erst gew├Âhnen, ich habe geglaubt ich verstehe ihn nicht richtig als er 3 Dirham f├╝r 3 Baguette (=24 Cent) sagte, aber Brot ist hier ein Grundnahrungsmittel und hat einen festgeschriebenen Preis. Wir plaudern mit unseren Nachbarn und Freunden und schon ist es wieder Mittag, zur Mittagsjause gibt es italienischen Salat mit Serano Schinken und hartgekochte Eier, zum Espresso ein Schoko Croissant. Am Nachmittag wandern wir mit Helga kreuz und quer durch Kenitra, die Stadt hat etwa 500.000 Einwohner und zu Fu├č kann man sich nicht wirklich sehr viel anschauen, aber wir wollten uns ja etwas bewegen und nach 2 Stunden sind wir wieder bei den Autos. Ich fahre nochmal zu einem Maroc Telecom Shop und versuche hier mein Gl├╝ck mit der SIM Karten Registrierung, hier ist es gar kein Problem, die Dame kann zwar nicht Englisch, aber meine 3 Simkarten hat sie trotzdem in 15 Minuten registriert und alles hat seine Ordnung. Ich strample die 3 km wieder zur├╝ck zum Auto und bin sehr zufrieden mit dem heutigen Tag, das Radfahren in einer marokkanischen Gro├čstadt ist nicht ganz einfach weil anscheinend viele Marokkaner farbenblind sind und bei Rot einfach weiterfahren, Mopedfahrer ignorieren Ampeln generell, der Radfahrer geh├Ârt hier zur untersten Kaste und ist fast schon Freiwild.┬á ┬áhttps://www.komoot.de/tour/1006390688?ref=itd┬á┬á┬áNachher sitzen wir noch etwas an der Sonne bis sie nach 18 Uhr hinter den B├Ąumen verschwindet. Abendessen, Wolfsbarsch Filet, Spinat, Polenta und Joghurt mit Fr├╝chten.

05. Januar 2023 Donnerstag 

Total von km 96318 bis km 96472 = 154 km Asilah -Kenitra

8:00 ­čîĄ15┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ22┬░C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ18┬░C

Um 8:00 Uhr 1/8Bew├Âlkung 2 Bft. O,Mittag 1/8 Bew├Âlkung 2Bft SW, Nachmittags 2/8 Bew├Âlkung 2Bft.SW

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:34 Sonnenuntergang ­čîĺ18:31

Ein sch├Âner wolkenloser Morgen, wir fr├╝hst├╝cken gem├╝tlich und nach dem Fr├╝hst├╝ck bereiten wir uns f├╝r die Weiterfahrt vor. Ich gehe noch schnell zu Maroc Telecom nachfragen ob man die Prepaid Karten registrieren mu├č, die Dame sagte nein, aber ich glaube eher sie wollte sich um 9 Uhr noch nicht so anstrengen, solange die Karten funktionieren ist ja alles gut, aber eigentlich m├╝├čte jeder Internetzugang registriert sein. Um 10:30 fahren wir los, erst auf der N1 und dann auf die Autobahn bis Kenitra. Es ist nicht viel los auf der Stra├če und wir kommen beide gut voran, kurz nach 12 Uhr sind wir auf dem CP La Chinaie direkt hinterm Stadion und fast mitten in der Stadt. Beim anmelden steht pl├Âtzlich Franziska neben mir, sie sind auch gerade angekommen. Wir suchen uns einen sonnigen Platz, dann brauchen wir keinen Stromanschluss und m├╝ssen keine Kabel verlegen. Der Platz ist ganz eben, darum m├╝ssen wir auch keine Keile unterlegen. Annelies richtet unsere Mittagsjause, gemischter Salat mit Sardellen, Surimi und Avocadocreme, zum Espresso habe ich noch ein Schoko Croissant. Wir wollen mit Helga zusammen mit den BikeÔÇÖs zum Decathlon fahren, ich habe ein paar Sachen zum Radfahren kaufen wollen, aber hier ist das Sortiment wesentlich kleiner wie in Spanien, doch ein Shirt und ein Putzmittel finde ich trotzdem hier, Helga kauft sich ein paar Schuhe zum wandern.┬áhttps://www.komoot.de/tour/1005573232?ref=itd┬á┬á┬áAnschlie├čend sitzen wir bei einem Bier vor unserem Auto und plaudern bis die Sonne sich verabschiedet. Abendessen, Pellkartoffeln mit R├Ąucherlachs und verschiedenen K├Ąse Sorten, dazu ein Gl├Ąschen Rotwein.

04. Januar 2023 Mittwoch 

Total von km 96318 bis km 96318 = 0 km Asilah 

8:00 ­čîĄ14┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ22┬░C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ18┬░C

Um 8:00 Uhr 1/8Bew├Âlkung 2 Bft. O,Mittag 1/8 Bew├Âlkung 2Bft O, Nachmittags 2/8 Bew├Âlkung 2-3 Bft.O

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:34 Sonnenuntergang ­čîĺ18:24

Ein sch├Âner fast wolkenloser Himmel empf├Ąngt uns an unserem ersten Morgen in Marokko, erst um 8 Uhr wird es hell, wir sind halt schon wieder ein St├╝ck s├╝dwestlich gefahren. Zum ersten mal h├Âren wir wieder den Muezzin eine Stunde vor Sonnenaufgang. Erstmal fr├╝hst├╝cken wir gem├╝tlich, lesen unsere Zeitungen und lassen den Tag auf uns zukommen. Nach dem Fr├╝hst├╝ck frage ich den Chef Mohamed wegen einer blauen Gasflasche, er sagt nur Moment geht gleich zum n├Ąchsten Gesch├Ąft und tr├Ągt auf der Schulter eine 23 kg Flasche bis zu meinem Auto ÔéČ13,50 kostet das inclusive Flaschenpfand, der Preis ist wirklich unschlagbar. Zwei Nachbarn wollen wissen ob die Anschl├╝sse wohl passen w├╝rden, aber Mohamed hat gleich eine Dichtung dazugelegt damit es passt. Ich brauche die Dichtung nicht weil wir den passenden Adapter N 4 dabeihaben. Um 11 Uhr gehen wir zusammen mit Helga und Fritz zur Historischen Altstadt mit den bemalten W├Ąnden und auch vielen anderen Kunstgegenst├Ąnden die in den engen Gassen feilgeboten werden. Hier sehen wir auch wieder viele Bekannte die wir in Algeciras und auf der F├Ąhre getroffen haben. Auf dem R├╝ckweg trinken wir einen Caf├ę Noir und gehen gem├╝tlich zur├╝ck zum Platz.┬áhttps://www.komoot.de/tour/1004839270?ref=itd┬á┬á┬áIch verstaue die Spanische Gasflasche im Anh├Ąnger, die brauchen wir ja erst im M├Ąrz auf der R├╝ckfahrt wieder. Unterwegs haben wir beschlossen morgen bis nach Kenitra weiterzufahren, da wir nun doch in den S├╝den wollen. Zwischendurch kann ich Annelies ├╝berreden mir die Haare zu schneiden. Abendessen, Chili con Carne mit Reis und Joghurt mit Fr├╝chten, dazu ein Gl├Ąschen Rotwein.

03. Januar 2023 Dienstag 

Total von km 96224 bis km 96224 = 94 km Algeciras- Asilah 

8:00 ­čîĄ14┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ19┬░C, Nachmittags 17 Uhr Ôśü´ŞĆ20┬░C

Um 8:00 Uhr 4/8Bew├Âlkung 1 Bft. S,Mittag 4/8 Bew├Âlkung 2Bft W, Nachmittags 3/8 Bew├Âlkung 1 Bft.SW┬á

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:33 Sonnenuntergang ­čîĺ18:24

Wir sind heute schon kurz vor 7 Uhr auf damit wir in Ruhe fr├╝hst├╝cken und Zeitung lesen k├Ânnen, das Auto und der Anh├Ąnger sind schon fertig zur Abfahrt. Um 9:30 fahren wir los und sind nach 20 Minuten am F├Ąhrhafen, die Einweiser sind Profis und dirigieren uns fl├╝ssig auf die F├Ąhre auch das umdrehen im Schiff funktioniert trotz Anh├Ąnger mit 2x reversieren einwandfrei. Da wir alle eine Marokkanische Cid Nummer im Pass haben ist das Polizeiliche anmelden auch schnell gemacht. Komischer Weise werden nun alle Fahrzeuge beim Einreisen ger├Ântgt und dann geht es erst zum Zoll, auch der Zoll ist kein Problem obwohl┬áder Z├Âllner mich die Klappe aufmachen l├Ą├čt und ÔÇ×beaucoup de bi├ĘreÔÇť meinte( viel Bier dabei), aber Bier und Wein sollten ja f├╝r 3 Monate reichen. Da wir beide schon am Sonntag Geld gewechselt und Telefonkarten gekauft haben k├Ânnen wir sofort nach dem Einchecken schnurstracks nach Asilah fahren und sind um 16 Uhr auf dem Platz Assada, wir finden 2 Pl├Ątze nebeneinander, dann k├Ânnen wir von Fenster zu Fenster reden. Ich konnte schon auf der F├Ąhre meine alte Internet Sim aktivieren, obwohl ich sie 2 Jahre nicht ben├╝tzt habe, gestern habe ich per Xoom 3 ÔéČ auf meine Nummer probehalber ├╝berwiesen und nun funktioniert die Karte wirklich ganz problemlos. F├╝r unsere Telefone aktiviere ich die bei Carlos gekauften Sim Karten mit Telefonguthaben und 5 GB Daten, nat├╝rlich mache ich das auch f├╝r Fritz. Morgen werden wir das St├Ądtchen besuchen und durch die engen Gassen in der Altstadt wandern.

Abendessen, H├╝hner Geschnetzeltes mit Champignonrahmsauce, Reis und Salat, Joghurt mit Fr├╝chten und ein Gl├Ąschen Rotwein.

02. Januar 2023 Montag

Total von km 96224 bis km 96224 = 0 km Algeciras

8:00 ­čîĄ13┬░C am Morgen, Mittag ­čîŽ18┬░C, Nachmittags 17 Uhr Ôśü´ŞĆ17┬░C

Um 8:00 Uhr 4/8Bew├Âlkung 1 Bft. S,Mittag 7/8 Bew├Âlkung 2Bft W, Nachmittags 7/8 Bew├Âlkung 1 Bft.SW┬á

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:33 Sonnenuntergang ­čîĺ18:18

Es ist teilweise bew├Âlkt heute Morgen und ab 8:30 geht es gesch├Ąftig zu bei den vielen Gesch├Ąften hier. Wir k├Ânnen uns Zeit lassen denn erst um 9:30 machen die L├Ąden auf. Wir machen die R├Ąder und den Kiki startklar und fahren zum Lidl, der Zettel wird fast einen Meter lang und 390 ÔéČ sind es geworden. Wir bringen die Ladung zum Auto ich bin f├╝rs verstauen vom Bier zust├Ąndig und Annelies f├╝llt den K├╝hlschrank und den Tiefk├╝hler bis zum Rand, zwei volle Rad Anh├Ąnger haben wir irgendwie im Auto untergebracht und ich habe schon vorher gemeint das Auto ist voll. Zur Mittagsjause macht Annelies einen gemischten Salat mit Boquerones, Surimi, d├╝nnen Parmesanscheiben und Avocadocreme. Nach dem Espresso gehe ich zum Baumarkt und finde auch gleich einige Sachen die mir im Lager noch fehlen. Sp├Ąter schauen wir auch noch beim Chinesen vorbei um ein paar Sachen f├╝r Kinder in Marokko zu kaufen. HelgaÔÇśs Herd funktioniert nicht mehr richtig, ich reinige die D├╝sen von zwei Kochstellen und nun macht das kochen wieder Spa├č. Ab Mittag hat es immer wieder etwas geregnet, da f├Ąllt uns das wegfahren nach Marokko ja noch leichter. Morgen wollen wir zusammen um 9:30 losfahren, dann sind wir mehr als fr├╝h genug bei der F├Ąhre.

Abendessen, gebratene Polenta mit Wiener W├╝rstchen und Apfelmus, dazu ein Gl├Ąschen Rotwein.

01. Januar 2023 Sonntag

Total von km 96037 bis km 96224 = 187 km Nerja - Algeciras

8:00 ­čîĄ12┬░C am Morgen, Mittag ­čîĄ21┬░C, Nachmittags 17 Uhr ­čîĄ19┬░C

Um 8:00 Uhr 2/8Bew├Âlkung 1 Bft. S,Mittag 4/8 Bew├Âlkung 2Bft W, Nachmittags 4/8 Bew├Âlkung 1 Bft.SW┬á

Bft.= Beaufort, Ma├čeinheit f├╝r Windst├Ąrken

SonnenaufgangԜǴŞĆ08:28 Sonnenuntergang ­čîĺ18:18

Das neue Jahr f├Ąngt gut an, wir hatten gestern einen sch├Ânen Sylvester Abend mit unserem Sohn J├╝rgen mit Jasmin und Pedro mit seinen Kindern, PedroÔÇśs Frau konnte wegen Corona nicht dabei sein. Pedro und Angelika sind gute Freunde aus Mexiko von J├╝rgen und Jasmin, die zwei waren vor einigen Jahren auch schon bei uns zuhause. Der Platz hier in Nerja hat sich gestern Abend noch ordentlich gef├╝llt, nun stehen sicher um die hundert Womos auf dem Platz. Erstmal fr├╝hst├╝cken wir gem├╝tlich und werden am sp├Ąten Vormittag weiterfahren, geplant ist Algeciras wenn nichts dazwischen kommt. Kurz nach 11 Uhr fahren wir los und bleiben bis Algeciras auf der Autobahn, bei Estepona sehen wir Helga und Fritz vor uns, sie fahren aber zu fr├╝h von der Autobahn ab und kommen so 15 Minuten nach uns an, da haben wir inzwischen schon vollgetankt. Wir stellen uns hinten Richtung Mercadona auf den gro├čen Parkplatz und Fritz kann gleich neben uns parken. Um 14 Uhr sind wir beide nebeneinander aufgestellt und besprechen den weiteren Ablauf, der Marcadona hat diesen Montag zu weil der Feiertag auf einen Sonntag gefallen ist, aber es gibt ja noch Lidl, Carrefour und noch zwei Discounter hier. Morgen decken wir uns mit allem ein was man in Marokko nicht bekommt, kaufen die Tickets f├╝r Dienstag 10 Uhr auf die Balearia F├Ąhre, weil die Rollon / Rolloff Verkehr haben, das ist mit dem Anh├Ąnger angenehmer da kann ich vorw├Ąrts rein und raus, auch beim Decathlon wollen wir schauen ob wir etwas f├╝r uns finden. Nach der Ankunft richtet Annelies einen gemischten Salat mit Bergk├Ąse und zum Espresso habe ich gestern noch Schoko Croissant besorgt. Wir schreiben uns eine Liste damit nichts wichtiges vergessen wird, mal sehen ob wir alles zusammen bekommen. Um 17 Uhr gehen wir mit Helga und Fritz eine Runde und┬á anschlie├čend die Tickets kaufen, das zieht sich ein bisschen weil die meisten nicht genau wissen was sie wollen.┬á┬áhttps://www.komoot.de/tour/1002964830?ref=itd┬á┬á┬áSchlie├člich schaffen wir es doch, aber leider nicht mit Balearia sondern mit Armas, dann m├╝ssen wir halt im Boot drinnen wenden, erst gegen 19 Uhr sind wir wieder beim Auto. Abendessen, Schweinefilet mit Polenta, Karotten Gem├╝se und Joghurt mit Fr├╝chten, dazu ein Gl├Ąschen Rotwein